Donnerstag, 21. November 2013

Amazon Webstore - Suchverfeinerungen und Sucheinschränkungen



Ab sofort stehen Ihnen die Werkzeuge für die Suchverfeinerungen und Sucheinschränkung auf der Seite "Suchen und Durchsuchen" zur Verfügung. Auf diese können Sie direkt über das "Shop Design"-Menü zugreifen.
Quelle: Amazon

Amazon Webstore - Titel-Tag und Metabeschreibungs-Tag definieren

Zuvor konnten Verkäufer die Standardwerte bei dem Titel-Tag und Metabeschreibungs-Tag nur für Kategorie- und Informationsseiten überschreiben, indem sie den Seiteneinstellungs-Dialog im Vorlagenmanager verwendet haben.




Nun können die Standardeinstellungen auch für die Produkt-Detailseiten überschrieben werden: Hierzu müssen einfach benutzerdefinierte Attribute zu den "custom_page_title"- und "custom_meta_description"-Attributen hinzugefügt und die neuen Werte in einer CSV-Feed-Datei hochgeladen werden.

Freitag, 26. Juli 2013

Amazon Webstore Theme anpassen

Mit inbase zum individuellen Amazon Webstore

Amazon Webstore ist die umfassende eCommerce-Lösung von Amazon für Ihren eigenen Online-Auftritt.

Wir helfen Ihnen bei der Einrichtug des Websores und Anpassung des Designs (Theme).

Wir stehen jederzeit für ein Gespräch zu Ihren spezifischen Anforderungen an einen Online-Shop und den Möglichkeiten, die sich für Sie durch Amazon Webstore ergeben, zur Verfügung.

Neue Webstore-Features

18.07.2013

Mit Amazon Webstore können Sie ab sofort bis zu 5 Händlershops einrichten. Damit bieten sich Ihnen viele Vorteile, z.B. können Sie unterschiedliche Marken, Microsites, Outlet-Websites oder mobile Websites besser verwalten.

Sie können mit Ihrem Webstore ab sofort über Versand durch Amazon in die EU-27-Länder exportieren!

Wir bieten Ihnen folgende Pakete bei der Einrichtung eines Amazon Webstores



Neue Amazon Webstore Features

02.07.2013
Webstore bietet ab sofort 470 verschiedene Web-Schriftarten (Google Web Fonts) an.  

Quelle: Amazon


Haben Sie Interesse an einem Amazon Webstore ?

inbase ist offizieller Amazon Webstore Lösungsanbieter.

Fragen Sie uns direkt: 040 / 37 87 922 0 oder über www.inbase.com

Online-Rücksendezentrum für Artikel mit Versand durch Amazon

25.03.2013
Webstore-Verkäufer in Deutschland können ihren Kunden ab sofort die Benutzung von Webstore Online-Rücksendezentrum ermöglichen, um Rücksendungen für Artikel mit Versand durch Amazon abzuwickeln.
Nach der Aktivierung wird Kunden bei Bestellungen, die von Amazon versandt wurden, auf der Seite „Mein Konto“ unter „Bestellungen“ der Link „Artikel zurücksenden“ angezeigt.
Wenn sie auf diesen Link klicken, gelangen die Kunden zur Seite „Rücksendezentrum“, wo sie einen Artikel aus ihrer Bestellübersicht innerhalb von 30 Tagen zurücksenden, einen Geschenkartikel zurücksenden oder frühere Rücksendungen ansehen können.
Das Online-Rücksendezentrum sammelt auch Stornierungsgründe für Rücksendungen und erstellt Rücksendeberechtigungsnummern und Rücksendeetiketten.

Quelle: Amazon

Mehr Infos auf www.inbase.com

Freitag, 26. April 2013

Neues beim Amazon-Webstore

Ab jetzt sind gleichzeitig beide Ceckout-Varianten "Checkout mit Händler-Markenzeichen" und "Amazon.de Checkout" im Amazon Webstore möglich!  

Option "Checkout mit Händler-Markenzeichen"
Aktivieren Sie Ihre Checkout-Erfahrung mit eigenem Markenzeichen und bieten Sie Ihren Kunden ein konsistentes Erscheinungsbild ohne Amazon.de-Markenzeichen. Kunden können ein Benutzerkonto nur für Ihren Webstore erstellen, auf ihren Bestellverlauf zugreifen, ihre finanziellen Informationen speichern und vieles mehr. Beachten Sie, dass Sie gleichzeitig ein Checkout mit Händler-Markenzeichen und ein Amazon.de Checkout aktivieren können.

Beschleunigen Sie den Bezahlvorgang Ihrer Kunden durch Verwendung der Fakturierungs- und Versandinformationen, die in ihren Amazon.de-Konten gespeichert sind. Darüber hinaus sind die Einkäufe Ihrer Kunden durch die Amazon.de A-bis-Z-Garantie geschützt.

Quelle: Amazon